Hallo Deutschland–bonjour la France

Programm deutsch-französische Schülerbegegnungen

Kultur
Aufenthalt 5 Tage
geeignet für 5. - 13. Klasse

Bei Drittortbegegnungen treffen sich deutsche und französische Klassen nicht wie üblich an ihren jeweiligen Heimatorten, sondern an einem dritten Ort. Das birgt viele Vorteile!

Die Deutsch-Französische Schülerbegegnungsstätte Breisach ist ein solcher Ort und befindet sich in der Jugendherberge Breisach, die malerisch direkt an der Grenze zu Frankreich mit Blick auf den Rhein liegt und speziell für die Durchführung von deutsch-französischen Drittortbegegnungen konzipiert wurde. Die geographische Lage und die Räumlichkeiten der Begegnungsstätte bieten neben einem umfangreichen Material (Filme, Sketche, Spiele etc.) die ideale Voraussetzung für eine vielfältige zweisprachige Begegnung.

Bei der pädagogischen und organisatorischen Planung eines solchen Austauschs stehen Ihnen eine deutsche und eine französische Koordinatorin zur Seite, die Ihnen z. B. Themen zur Programmgestaltung nennt, digitalisierte Informationen zu Unternehmungen in der Oberrheinregion und deutsch-französische Arbeitsmaterialien zusendet, zweisprachige Erkundungsspiele zur Verfügung stellt, sowie Kontakte zu Partnern in der Region vermitteln (Erlebnispädagogik, Firmen, grenzüberschreitende Institutionen, französische Institutionen). Darüber hinaus können sie auch bei der Suche nach einer Partnerklasse beraten.

Das Deutsch-Französische Jugendwerk (DFJW) bietet ab vier Projekttagen eine Förderung für derartige deutsch-französische Drittortbegegnungen an. Informationen hierzu finden Sie unter www.dfjw.org/drittortbegegnungen und www.dfjw.org/richtlinien.

Unsere Koordinatorinnen:
Frau Angela Eckel-Vallier (D)
Frau Josiane Dahlen (F)
Jahnstr. 1, D-79202 Breisach am Rhein
Tel. 0049- (0) 7667-906288
Fax 0049- (0) 7667-833995
drittort@dfsbegegnung.org


Zwei Programmbausteine aus der nachfolgenden Auswahl sind in unserem D/F-Programm enthalten. Möchten Sie Ihr Programm erweitern, so können Sie selbstverständlich auch Bausteine aus unserem Gesamtangebot (siehe Bausteine) dazu buchen.

Erlebnispädagogik

Sehr empfehlenswert als Einstieg (1. Programmtag)
Spielerisches gegenseitiges Kennenlernen – das ist das formulierte Ziel unseres D/F-Programms! Hier geht es darum, in gemischten Kleingruppen die ausgewählten Aktivitäten gemeinsam zu erleben und zu bewältigen. Die Sprachbarriere ist hierbei eine Hürde, die von allen Beteiligten kreativ und spielerisch gemeinsam überwunden wird. Die nachfolgend aufgeführten Bausteine werden nach Möglichkeit von Teamern betreut, die über französische Sprachkenntnisse verfügen.

E1) Bogenschießen (halbtägig)
E2) Kistenklettern (halbtägig)
E3) Nachtwanderung (ca. 2 Std.)
E4) Team Tasks (ganztägig)
E4a) Team Tasks (halbtägig)
E5) Floßbau- und Floßfahrt auf der Möhlin
E7) Imaginärer Seilbrückenbau, ab Klasse 8
E11) Vehikelbau
F3) Freiburg City Bound
S2) Erlebnispädagogischer Hochseilgarten

Unser Bonus:
Eine kostenlose Beratung durch unseren Erlebnispädagogen ist in unserem Angebot erhalten. Er nimmt deshalb im Vorfeld Kontakt mit Ihnen auf. So können eventuelle Besonderheiten geklärt und individuelle Wünsche berücksichtigt werden.

D/F 1 – Écomusée d‘Alsace

Das größte lebendige Freilichtmuseum Frankreichs ist wie ein elsässisches Dorf Anfang des 20. Jahrhunderts aufgebaut. Es lässt das ländliche Kulturerbe aufleben und präsentiert die volkstümliche Kunst und Tradition des Elsass: Gebäude und Sammlerobjekte, Handwerker bei der Arbeit, Ausstellungen, tägliche Animationen und große Veranstaltungen.

Bitte beachten:
Schließzeit im November und ab dem 7. Januar bis Ostern

30 € pro Person – inkl. Bus

D/F 2 – Historial du Hartmannswillerkopf

Geschichte des 1. Weltkriegs 1914-1918
L’Historial franco-allemand de la Grande Guerre au Hartmannswillerkopf est un outil à multiples facettes, à la fois historique, touristique ainsi que mémoriel, et avant tout pédagogique. Das interaktive Museum und die Besichtigung der Schlachtfelder hinterlassen nachhaltige Eindrücke.

25 € pro Person – inkl. Bustransfer

D/F 3 – Memorial de L‘Alsace-Moselle

Geschichte des 2. Weltkriegs 1939-1945
Das interaktive Museum zeigt die wechselvolle Geschichte der Region Elsass-Lothringens, die jahrzehntelang von Deutschland und Frankreich umkämpft wurde.

25 € pro Person – inkl. Bustransfer

D/F 4 – La colléction Schlumpf

Die größte Automobilsammlung der Welt
Die Sammelleidenschaft für teure Automobile führte die Gebrüder Schlumpf in den Ruin, heute aber beeindruckt die weltgrößte Oldtimersammlung die Besucher. Mit Führung oder Audioguide. Danach bleibt Zeit für einen Bummel durch Mulhouse.

30 € pro Person – inkl. Bustransfer

D/F 5 – Musée EDF Electropolis

Ein Leben ohne Elektrizität – undenkbar. Das Museum zeigt die Geschichte der Elektrizität und dessen Auswirkungen auf Gesellschaft, Wirtschaft und Soziologie.

25 € pro Person – inkl. Bustransfer

D/F 6 – La soirée crêpes

Haben Sie den Dreh raus? Wir bereiten den Teig vor – dann sind Sie dran! Platten und Waffeleisen stellen wir ebenfalls zur Verfügung.

2,50 € pro Person

weiterlesen weniger anzeigen
Allgemeine Hinweise

Unter dem Button "Programmangebote + Bausteine zum Herunterladen", unterhalb des Textes, finden Sie eine Übersicht mit allen Bausteinen.

Selbstverständlich beraten wir Sie bei weitergehenden Fragen gerne auch telefonisch. Wir freuen uns über Ihren Anruf!

Pädagogische Ziele

kultureller Austausch, D/F-Freundschaft und Sprachkenntnisse fördern

Leistungen
  • 4 bzw. 5 Übernachtungen mit Vollpension,
    inkl. zwei Bausteine aus unserem D/F-Spezial
  • pädagogische Beratung und Unterstützung durch die SBS, zzgl. der Kosten für weitere gebuchte Bausteine.
  • Preis bei 5 ÜN/VP: 212 € / Person

    individuell erweiterungsfähig
Termine & Preise

01.01.2019 - 31.12.2019

4 Ü/VP, Bett/en im Mehrbettzimmer :
184,00 € p. Pers.

Ermäßigung

2 Freiplätze für Lehrkräfte/Begleitpersonen von Schulklassen ab 22 Personen (20 abzurechnende Personen).

Teilnehmerzahl
Mindestens 1 Teilnehmer
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 31 Tage vor Reisebeginn.
Kontakt

Jugendherberge Breisach

Rheinuferstr. 12

79206  Breisach 

Leitung

Gertrud Rothenbächer-Righini

Philippe Righini

Träger

LVB Baden-Württemberg

Reiseveranstalter
DJH-Landesverband Baden-Württemberg e. V.
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart